Lilypie Erster Geburtstag PicLilypie Erster Geburtstag Ticker

neues Kampfgewicht

wie ich ja gerad eben bereits erzählt habe, waren Linchen und ich gestern beim Kinderarzt zum impfen. Sie wurde auch wieder gewogen und vermessen. Diese wehrte sind so…sagen wir mal eindrucksvoll, dass sie einem eigenen Eintrag bedürfen

Größe:  72cm

Gewicht: 7700 Gramm (WOW…in Worten siebentausend-siebenhundert-Gramm….)

( ich möchte nochmal daran erinnern dass sie als Zwergenfrühchen zur Welt kam, zierliche 2350 Gramm und 46cm….)

Heftig. Sie hat ewig stagniert und dann nimmt sie in einem Mal so viel zu. die Kinderärztin meinte nur, dass ivch eben kein zierliches Kind habe, dass sie aber nicht zu viel wiegt denn sie ist ja auch größer als der durchschnitt und dass ein paar Fettpölsterchen gar nicht so schlimm sind. wenn Emma mal richtig Krank wird, hat sie einen Puffer und kann es sich erlauben mal eben 200-400Gramm zu verlieren. bei nem 4 oder fünf Kilo Kind ist das schon schwerer. Und kinder im erstem Jahr haben da eh Narrenfrweiheit—heißt sie können soviel zunehmen wie sie wollen, wichtig ist nur dass man sie nicht überfüttert (beim stillen geht dasar nicht und bei Flashgebbabys wie emma sollte man sich halt an diese Packungshinweise halten— mach ich. sie trinkt teilweise sogar weniger )

Allerdings wird das hochschleppen in den dritten Stock langsam schwierig—-gutes armtraining

Impfen

Achja, das impfdrama wäre erst mal (fast) geschafft. Gestern war es besonders gemein…

Im wartezimmer ar Linchen total gut gelaunt, andere Kinder waren da und für Emma war die Welt i Ordnung. Sobald ihr Spielzeug aus der hand gefallen ist, kam Jemand und gab es ihr wieder. Im Untersuchungszimmer war dann auch noch alles okay. Ich will ja den Kinderarzt wechseln, weil meine jetzige irgendiwie nen Plan von nix hat…egal, aberim impfen ist die Frau klasse. emma hat sie nur angestrahlt und angelacht. Dann kam eine Schwester hinzu, weil Linchen ja ihre zwei Impspritzen aufeinmal bekommt, linkes und rechtes beinchen zeitgleich…

das desinfizieren fand sie auch noch lustig, irgendwie denkt sie sich immer dass man mit Ihr spielen will…dann kam der Pieks und Emmas Stimmung sanbk schlagartig. trotzdem war sie wie immer total tapfer, kurz geweint, dann auf Mamas arm, alles war wieder gut und sie konnte wieder lachen

Damach waren wir noch etwas spazieren und dann ging es richtig los… Linchen trieb mich gestern fast an meine Grenzen. Nur gequengelt, nicht geschlafen, immerzu geschriehn und es wollte kein Ende nehmen. Ich war wirklich mit den Nerven am Ende, wobei mir so ein schreiendes Kind immer noch lieber ist als ein total aphatisches, so wie letztes mal. wenn sie die kraft hat so laut zu brüllen, kann es ihr nicht so schlecht gehen

Das fieber kam dann gegen Abend auch wieder. Allerdings nur 38,6 also nix im Vergleich zu letztem Mal…Boa war ich glücklich, das war ja meine größte Panik. Abends war sie dann ach wieder bester Laune, trotz Fieber, Apfelroten wangen und eine roten Nase (sah übrigens sehr süss aus ) spielte sie vergnügt vor sich hin, lachte, zog an meinen Haaren, wollte mir mein essen klauen, sah mich dabei vorwurfsvoll an warum ich ihr nichts abgebe usw. die Emma wie wir sie kennen und lieben halt

Die Nacht war opkayx, einmal kurz aufgewacht gequengelt und dann wars gut. Jetzt werd ich gleichnohmal Temperatur bei ihr messen, ich halt euch auf dem laufenden

pict0093.JPG

unruhige Nacht

oh mann, hab heut kaum geschlafen. Linchen war heut nacht total unruhig, ständig isdt sie aufgewacht und quengelte, teilweise mit geschlossenen Augen, oder sie schmiss ihren Schnuller aus dem Bett und weinte dann weil er nun nicht mehr da war…

Warscheinlich ahnt sie, was heute kommt. Um kurz nach neun ist der termin, bitte um allgemeines daumendrücken…

ich wohn im Ghetto…

…zumondestens denken das alle… Gerade heute hab ich mir wieder anhören müssen “Wie du wohnst in…”—> JAHAAA das tue ich. Laut einiger aussagen ist das der schlimmste Bezirk Berlins. Mittlerweile gibt es wohl auch neue statistiken und Umfrage Ergebnisse, dass im unbeliebtesten Bizir überhaupt wohne…ich seh das anders…es gibt in Berlin viele ecken die um einges “schlimmer” sind.

Anfangs war ich auch kritisch ob ich hier wirklich herziehen will, aber inzwischen liebe ich es. supergute Anbindung, innerhalb weniger minuten bin ich mittem im Zentrum, die besten Nachbarn der welt (abgesehen von dem Psycho unter mir), nen Psrk um die Ecke, nen freibad in Laufnähe…

Außerdem wirds hier nie langweilig, es laufen auch nicht die totalen Snops und Anzugmenschen hierherrum,. Die leute hier haben ihren eigenen Charme, einen sehr netten und ehrlichen. Das sind eben die ganz “normalen”

Ich bin hier schon öfter Nachts unterwegs gewesen, ich wurde noch nie bedroht, angepöbelt oder auch nur blöd angequatscht, im gegenteil, fast alle sind super höfflich hier.

Ich hab ne tolle wohnung, die ich mir woanders nicht leisten könnte. Linchen hat ihr eigenes Kinderzimmer usw. Sicher werd ich hier nicht ewig wohnen bleiben, aber ich finde nicht das mein Betirk hier so furchtbar ist.

Idioten, Junkies, Alkies, Kiffer, schläger und ähnliches läuft in ganz Berlin rum. also was soll das…

An aller berliner unter euch, wisst oder ahnt ihr über welchen Bezirk ich hier rede

 

abnehmen die erste

Ich hab heut mal den Fehler gemacht und mich auf die waage gestellt. ein kilo mehr….grrr…

Aber aufgrund meiner nicht so gesunden Ernährung…naja… Aufjedenfall ist jetzt mein Plan insgesamt etwa drei Kilo abzunehmen. Ich werd euch natürlich auf dem laufendem halten.

Gegen meinen aus der form geratenen bauch kämpfe ich ja eh schon…Situps und so kram halt. jetzt gehts mit besserem essen weiter.

damit ihr immer alle auf dem neustem stand bleibt, verrate ich hier natürlich nicht mein Gewicht—> das wärs ja sondern nur meinen bmi

momentan beläuft er sich auf  21,5

Ziel—> 20,1

schaun wa mal

Impfpanik

Oh mein Gott… morgen muss Linchen zum impfen… Nach der aktion vom letztem Mal ist mir richtig schlecht wenn ich daran denke… Ich rechnie dieses mal noch mit höherem Fieber als letztes mal… Da sie sich bisher ja immer in den Reaktionen gesteigert hat…

Positiv daran ist, dass wir dann erstmal bis etwa März Ruhe haben…

Naja… Arnika Globoli, Fieberzäpfchen, Tücher für feuchte Wadenwickel stehen schon bereiot. dicht daneben der Kaffee für mich, damit ich die Nacht überstehe…in der ich wieder zichmal ihre Temperatur messen darf. nicht zu vergessen wäre da noch die schoki um meine nerven bei Laune zuHalten…

Erwähnte ich schon dass mir schlecht ist, wenn ich an morgen denke… Nur gut, dass Emma nicht weiß was sie da erwartet…

Oh mein Gott…

geschafft…

soho…was für nen Tag… er war lang, zulang, viel zulang…

Da ich heut früh nen Termin am anderem Ende der stadt hatte, durfte ich um 6.15 meine wohnung verlassen, dem Kinderwagen aus dem Keller hiefen und um kurz nach halb sieben in die s-Bahn steigen…—> YEA… Linchen fand das auch nicht so besonders toll… ich musste sie wecken, sie davon überzeugen dass Klamotten eine gute erfindung sind und es jetzt noch kein Fläschchen gibt. Naja, als sie dann im Kinderwagen gelegen ist, schlief sie sofort weiter.

2Kaffee und etwa eine stunde später bin ich am Ort des schreckens angekommen Näheres dazu ein anderes Mal An alle die mich kennen—> der erste teil lief schrecklich, Emma hielt mich mehr auf Trapp als sonst, der zweite hingegen lief besser als gedacht mal sehen ob es sich gelohnt hat.

gegen 12 war ich dann wieder Zuhause, totmüde und erschlagen. weitere 2Tassen Kaffee später stellte ich fest, dass ich heut unbedingt noch zuR post muss um drei päckchen abzugeben. gott sei dank kam Berit gegen vier kurz vorbei…ich trank nochmal nen käffchen…rannte zur Post, die eine gefühlte 100km lange schlange hatte, was aber die Angestellten nicht davon abhielt ihre Arbeit im schneckentempo zumachen….doppelyea… dann kurz zur apotheke neue Fieberzäpfchen und zinkcreme für emma holen und zu schlecker, Ökowindeln, stilles wasser und Milchpulver kaufen… naja Linchens pulver gabs nicht—dreifaches YEA… Zum Lebensmittel einkaufen kam ich nicht mehr, krine zeit. berit musste gleich wieder weg.. vierfaches YEA…

so, jetzt ist es Abends, Kind im bett und ich seh aus wie nen Zombie… sagte ich schon das Emma am Mittwoch wieder geimpft wird…. RIESIGES LETZTES YEA…

6

Rätsel…

Wo auf diesem Bild ist das weltbeste Baby versteckt

dsc00040.JPG

das ist jetzt Linchens neue Art mich immer zu wecken. Trotz Schlafsack, dreht sie sich jetzt munter, wenn die Gitterstönbe vom Bett im weg sind—> egal, dann liegt sie eben schief, schaut durch, erzählt was…und wenn ich dann immer noch keine Notiz von ihr nehme… wird mit den Händchen “durchgekrallt” in der hoffnung mein Gesicht mit angesabberten Fingern zu betatschen oder meine Haare zu erwischen, andenem man ja so toll ziehen kann….

liebe Suchende…

…immer wieder frage ich mich warum ihr so seltsame Dinge bei Google, yahoo oder sonstwo sucht… Ich gflaube dass euch nicht bewusst ist, dass ich die Suchbegriffe hier sehen kann :_)

Hier mal ne kleine Auswahl

  1. kastriere meinen Mann (immer wieder, ich glaube darüber werd ich nie genug berichten können, wer sucht sowas…)
  2. ich beim frauenarzt in Lemgo (…wer will das sehen oder wissen)
  3. warum sind immer so wenige helle Gummibärchen in der tüt ( das wüsst ich auch gern)
  4. emma-linas Mama (ja das bin ich)
  5. sexiest mama 2008 (hhm, nagut wenn du meinst )
  6. gute Nacht auf hebräisch (öhm… ליילה טוב—>aila toff–)
  7. “alles nur Kulissen und zwischenvorhänge” (ja, das kommt manchmal schon vor…)
  8. Froteeschlüpfer (hab ich nicht)
  9. schwarze spitze (besser als frotte)
  10. Warum fallen mir die Zähne aus (Der zahnarzt kanns dir bestimmt verraten)
  11. Bin ich Frau oder mann (ähm…ich lass das mal Kommentarlos…)
  12. Ines (da biste hier richtig)
  13. ueberlegmal.net (ja das ist mein blog, aber wer googelt mich ständig)
  14. Goldesel (hätt ich auch gern)
  15. ich hab ne Münze verschluckt, und wat nu (ich sagt ich will nen Goldesel, keinen Gold…)

naja und so weiter

beste Freunde

ich war Heut mit Corinna und ihrer Tochter Sophia unterwegs. eigentlich wollten wir ja etwas am Tegler see spazieren gehen, aber das Wetter machte uns einen strich durch die rechnung. Naja haben dann ausgemacht, dass wir nur nen Käffchen trinken gehen.

Nichts dest trotz wollte ich it emma aber noch ein wenig spazieren. Bin dann einfach etwas früher losgefahren um dann dafür noch Zeit zu haben. Der Regen macht ja nix. Hab sie dick und Regensicher eingepackt und los gings.

Dann später mit Corinna… naja Linchen liebt Sophia. trotz einer wahnsinns Lautstärke dort fand Emma das alles extremst lustig und hat nur gelacht. sophia wollte emma die ganze Zeit hochnehmen Und Linchen himmelte sie nur an. Corinnas Tochter ist ziemlich genau 13Monate Älter als Lina. Aber irgendwie ist sie ziemlich klein und zierlich für ihr alter. Sie ist nur einen halben Kopf größer als mein kleine “Große”.

Wenn Emma nicht noch das typische, Paustbäckchen-Babygesicht hätte, würde man den Altersunterschied geringer schätzten

zum vergrößern der Bilder, anklicken

dsc00036.JPG

dsc00034.JPGdsc00032.JPG

dsc00038.JPG

fertig